Münze

Aus Alrik
Version vom 11. November 2022, 17:04 Uhr von Yandere (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
[+]
Münze
Englisch: Coin
Schatz-Verfügbarkeit: Alle außer Q S T U V X

Münzen sind die einfachste Form von Schätzen, die die Spielleitung vergeben kann, aber sollte dies auf intelligente Weise tun. Alrik-Münzen sind schwer und ihr Gewicht kann für die Spieler echte Schwierigkeiten bereiten, wenn sie große Summen an Kupfer und Silber gehortet haben. Die Spielleitung sollte sicherstellen, dass die Gruppe diesen Nachteil auch spüren.

Auf den oben liegenden Labyrinthebenen sollten nur wenig Schätze Gold ohne Kupfer und Silber oder Platin ohne Gold und Silber existieren. Wenn also ein Schatz von 500 GM in der zweiten Ebene erwürfelt wurde, werden manche lieber 200 GM, 2000 SM und 10000 KM vergeben wollen. Auf den tiefen Ebenen sollten Kupfer und Silver seltener auftauchen, wobei erfolgreiche Gruppen immer noch Unmengen davon haben werden.

Es gibt keinen besonderen Grund warum Münzen in runden Nummern vergeben werden sollten. Wenn die Würfel also 6000 KM zeigen, kann die Spielleitung statdessen 5573 oder 6281 vergeben.

Man kann erwägen alternative Münzsysteme einzuführen um die Kampange etwas interessanter zu gestalten. Antike Münzen einer untergegangen Imperiums, die sich nicht einfach 1 zu 1 in Standardmünzen konvertieren lassen. In solchen Fällen wird die Gruppe vielleicht eine Gebühr bei einem ansässigen Geldwechsler zahlen müssen.