Böses entdecken

Aus Alrik
Version vom 1. Juli 2023, 16:16 Uhr von Yandere (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
[+]
Böses entdecken
(Gutes entdecken)
Englisch: Detect Evil
Klerikaler Grad 1 (Umkehrbar), Arkaner Grad 2 (Umkehrbar)
Magieschule:0 Erkenntnis
Reichweite:0 Anwender
Rettungswurf:0 Keiner
Klerikale Besonderheiten
Wirkungsdauer:0 10 Runden +5 Runden/​Wirkstufe
Wirkungsbereich:0 Pfad: 1 Innen-Feld (10 Fuß/​3 Meter) breit, 12 Innen-Felder (120 Fuß/​36 Meter) lang
Komponenten:0 V, S, M
Zauberaufwand:0 1 Runde
Arkane Besonderheiten
Wirkungsdauer:0 5 Runden/​Wirkstufe
Wirkungsbereich:0 Pfad: 1 Innen-Feld (10 Fuß/​3 Meter) breit, 6 Innen-Felder (60 Fuß/​18 Meter) lang
Komponenten:0 V, S
Zauberaufwand:0 2 Segmente

Böses entdecken erlaubt es dem Anwender, böse Ausstrahlungen (oder Gute, beim Umkehrzauber) innerhalb des Wirkungsgebietes, eines strahlähnlichen Pfades, zu entdecken.

Der Zauber erkennt Böses, aber keine Gefahren, so dass er nutzlos zum Erkennen von Dingen wie geistlosen Fallen oder einem vergiftetem Weinglas ist. Auch erkennt er keine verfluchten Gegenstände, es sei denn der Fluch lässt den verfluchten Gegenstand von Natur aus Böse werden.